Rescue oder Bach-Blüten-Notfalltropfen (und Creme)

Rescue-Tropfen sind eine Bach-Blüten-Mischung aus fünf verschieden Bach-Blüten. Es ist die einzige Mischung, die Dr. Bach selbst zusammengestellt hat. Sie gilt außerdem als eigenes Bach-Blüten-Mittel und ist bereits gemischt in einer stockbuttle enthalten.

Bachblüten-Notfall-Tropfen sollten in keinem Haushalt fehlen, vor allem auch bei Kindern leisten sie gute Dienste

Folgende fünf Bach-Blüten sind in den Bach-Blüten-Notfalltropfen:
  Star of Bethlehem zur seelischen Verarbeitung einer unerfreulichen Situation
  oder eines schockierenden Erlebnisses
 Rock Rose gegen extreme Angst und Panikgefühle
 Impatiens gegen Unruhe, Nervosität, mentalen Stress
 Cherry Plum gegen seelischen Überdruck, die Angst, die Kontrolle zu verlieren, Hysterie
 Clematis gegen geistige Abwesenheit, die vor einer Ohnmacht auftreten kann

Die Einsatzmöglichkeiten der Bach-Blüten-Rescue-Tropfen sind äußerst vielfältig:
 * bei allen Unfällen und schockierenden Erlebnissen (Autounfall, Sport- und Freizeitunfall,
    Haushaltsunfall, Verbrennungen, Verstauchungen, Knochenbrüchen, Hautaufschürfungen)
 * bei schockierenden Nachrichten
 * vor und nach Operationen (hilft auf seelisch/emotionaler und auf körperlicher Ebene)
 * bei plötzlichen Erkrankungen
 * vor und nach unangenehmen oder belastenden Gesprächen
 * vor Prüfungen, Bewerbungsgesprächen, Scheidungstermin usw.
 * bei großer Angst vor Arzt- oder Zahnarztbesuchen, Spritzen, Infusionen usw.
 * wenn man seelisch/emotional durcheinander ist, etwa nach Streit, Erhalt einer unangenehmen
    oder schockierenden Nachricht, Kündigung u. a.

Anstelle der Rescue-Tropfen gibt es auch eine Bach-Blüten-Rescue-Creme. Diese eignet sich ausgezeichnet zum Auftragen auf die Haut, z. B. bei Verbrennungen, Wundbehandlung oder Verstauchungen. Sie eignet sich auch für Babys, Kinder oder Kranke, die keinen Alkohol bekommen sollen. Die Wirkung dieser Rescue-Creme entspricht genau jener der Tropfen.